Musik-KMU jetzt bewerben für BusinessSupport 2015 des RFV Basel

Musik-KMU jetzt bewerben für BusinessSupport 2015 des RFV Basel

17.08.15

Musik-KMU aus der Region Basel können sich ab sofort beim RFV Basel um Popförderung bewerben. Der Wettbewerb BusinessSupport richtet sich an KMU aus dem Musikbusiness der Region Basel (Plattenlabels, Band- oder neu auch Event-Managements, Booking-Agenturen) und wird seit 2009 einmal jährlich vergeben. Er ist mit 12 000 CHF dotiert. Musik-KMU, die sich bewerben, müssen wiederum mehrheitlich Musikschaffende (Bands und Musikerinnen) aus der Region betreuen.

Die Bewerbungsfrist dauert bis am 30. September 2015. Der Gewinner des BusinessSupport wird von einer unabhängigen Fachjury ermittelt und anlässlich des Basler Pop-Preis 2015 ausgezeichnet.

 

Neu können sich neben Plattenlabels, Band-Managements und Booking-Agenturen auch Event-Managements online um den BusinessSupport bewerben. Unter Event-Managments werden lokale Promoter verstanden, die Konzertreihen, Showcases oder anspruchsvolle DJ-Events in unterschiedlichen Clubs in der Region Basel betreiben. Grundlage für die Bewerbung ist das Merkblatt BusinessSupport, das auf der Website des RFV Basel heruntergeladen werden kann (ganz unten).


«Mehr Musikbusiness für Basel»

Im Jahresbericht 2014 des RFV Basel wurden sechs Jahre BusinessSupport rekapituliert und der Ruf nach «Mehr Musikbusiness für Basel» laut. Ein Auszug:

 

«Das Musikbusiness ist ein hart umkämpftes. Das klingt lapidar und nach marktwirtschaftlich getrimmtem Mainstream. Klar, ein Teil des Business ist nun mal die harte Vermarktung – der andere Teil aber ist die Leidenschaft und das Engagement für die Kunst, die Kultur, die Popmusik mit all ihren Subgenres. Und die prägt die kulturelle Identität und das Image der Region und Stadt Basel mit. (...)

 

Wertschätzung und Popförderung für Plattenlabels, Managements und Booking- Agenturen sind wichtige Faktoren, um eine lebendige und weitherum beachtete Popmusikszene in einer kreativen Region daheim zu wissen. Was die kantonale Standort- bzw. Wirtschaftsförderung betreiben, versucht der RFV Basel in weit bescheidenerem Rahmen mit dem Förderpreis BusinessSupport. BusinessSupport ermöglicht es den Musik-KMU in der Region Basel, sich jährlich um einen Förderbeitrag von 12 000 CHF zu bewerben. Sechsmal ist der Preis bereits verliehen worden, dreimal aufs Land, dreimal in die Stadt. (...)

 

Basel hinkt als Musikbusiness-Standort anderen Städten hinterher: In Zürich sitzen die grossen und einflussreichen Plattenlabels, Managements und Veranstalter; in Lausanne und der Romandie haben sich Labels, Agenturen und Festivals etabliert. In den letzten Jahren haben einige Bands ihr professionelles Umfeld ausserhalb Basels gefunden: Die Lovebugs, Anna Rossinelli, Brandhärd oder James Gruntz in Zürich; Anna Aaron in Lausanne; Navel, The Bianca Story, We Invented Paris, Ira May, Last Leaf Down oder Jaro Milko in Deutschland. (...)

 

Investment in die Zukunft

Mit dem BusinessSupport des RFV allein wird Basel natürlich kein Musikbusiness-Player wie Berlin oder Zürich werden. Ein Anfang ist aber gemacht. Die kurze Geschichte des Business-Support zeigt bereits Wirkung und stärkt den Musik-KMU den Rücken. Aber: It’s a long run. Labelbetreiber, Bandmanager und Booking-Agenten müssen laufend investieren und sich national und international noch besser vernetzen, um neue potenzielle Partner, neue Märkte und neue Talente zu finden. Es ist ein Investment in die Zukunft, die ein bisschen weniger beschaulich, dafür ein wenig mehr sexy sein soll.»

 

Den 28-seitigen Jahresbericht 2014 des RFV Basel gibt es hier zum Download.

 

Merkblatt und Informationen zum BusinessSupport 2015 gibt es gleich hier.

Seite drucken