Jetzt bewerben für RegioSoundCredit-Beiträge – fast 1 Million CHF an Beiträgen seit 2004

Jetzt bewerben für RegioSoundCredit-Beiträge – fast 1 Million CHF an Beiträgen seit 2004

09.01.18

(cf.) Auf ins neue Jahr der Popförderung in der Region Basel! Die erste Runde des RegioSound- Credit (RSC) des RFV Basel nimmt Bewerbungen bis zum 31. Januar 2018 online entgegen. Bands und Musikerinnen aus der Region Basel können sich um Beiträge für Tonträger, Musikvideos, Konzerttourneen und Reisestipendium sowie kombinierte Beiträge bewerben. Die unabhängige Fachjury kann projektbezogene Beiträge zwischen 2 000 und 10 000 CHF vergeben.

Gleich drei neue Jurymitglieder

Neu in der Fachjury begrüssen der RFV ganz herzlich den Basler Musiker und Schlagzeugexperten Marco «Caco» Brander sowie die Rechtsanwältin und Musikliebhaberin sowie ehemalige SUISA-Fachfrau Chantal Bolzern aus Bern. Nach fast zehn Jahren zurück in der RSC-Fachjury ist Musikjournalist (Loop Musikzeitung) und Musiker Philippe Amrein aus Zürich. Der RFV freut sich auf das geballte Know-how der neuen Jurymitglieder. Weiter dabei in der Fachjury sind mit ihrem wertvollen Diensten die Musikerin und Veranstalterin Manuela Jutzi (Helvetiarockt, Female Bandworkshops, Progr Bern) und SRF-Musikredaktor und DJ Lukie Wyniger aus Basel.

 

Turnusgemäss aus der RSC-Fachjury ausgeschieden sind Ende 2017 der Musiker und Journalist Lukas Hausendorf (Basel), der Veranstalter Damian Hohl (Palace St. Gallen) und die SUISA-Abteilungsleiterin Claudia Kempf, die neu in der Fachjury des Basler Pop-Preis Einsitz genommen hat. Herzlichen Dank allen Jurorinnen und Juroren für die geleistete Arbeit und die intensive Auseinandersetzung mit der Popmusikszene der Region Basel!

 

Merkblatt genau studieren

Der RSC wird dreimal jährlich ausgeschrieben und richtet sich an erfahrene Bands und Musikerinnen mit professionellem Umfeld. Online bewerben können sich bis 31. Januar 2018 Bands und Musikerinnen, die eine künstlerisch engagierte, fachkundige Tätigkeit nachweisen können, über ein professionelles Umfeld verfügen und die Musikszene der Region Basel mitprägen. Der RSC ist offen für alle Stilrichtungen der Popmusik. Die genauen Bedingungen finden sich im Merkblatt, das die Grundlage für Bewerbungen bildet. Für Fragen steht RFV-Fachleiter Karl Baumgartner gerne zur Verfügung.

Der RSC wird vom RFV Basel seit 2004 ausgerichtet. Seither wurden von den verschiedenen, unabhängingen Fachjurys über 230 Beiträge in der Gesamthöhe von 997 000 CHF an Bands und Musikerinnen vergeben. Mit der ersten Juryrunde 2018 wird nun die Millionengrenze erreicht werden. Ein starkes Zeichen der nachhaltigen und professionellen Popförderung des RFV Basel.

Seite drucken