Handpicks von Sebastian Kölliker

07.05.18

In den Handpicks stellen Mitglieder des RFV-Vorstands alle drei Wochen Konzerttipps zusammen. Handverlesen, subjektiv, exklusiv. Diesmal mit Sebastian Kölliker, vom 8. bis 25. Mai 2018.

 

Sebastian Kölliker studiert an der Universität Basel, arbeitet für eine Basler Gastronomie-Gruppe und wirkte als Präsident des Jugendkulturfestivals JKF Basel. Er engagiert sich als Stiftungsrat der Stiftung Kuppel, ist Präsident des Bürgergemeinderates der Stadt Basel, Mitglied einer Ehrengesellschaft, des Grossen Rates und seit 2007 im Vorstand des RFV Basel. Mit dem Komitee Kulturstadt Jetzt setzt er sich für das städtische Leben und die Kultur ein. Er wurde mit dem Jugendpreis des Sperber-Kollegiums ausgezeichnet.

Dienstag, 8. Mai 2018

Pink Pedrazzi (BS)
Sud Basel, ab 19:30, Eintritt frei

 

Seit dreissig Jahren und mit zahlreichen Bands wie den Zodiacs, der Moondog Show oder den Voyageurs und nun mit The Big Easy prägt dieser Basler Songwriter mit der aussergewöhnlichen Stimme die Schweizer Musikszene mit. Für mich ist das von Pink Pedrazzi veröffentlichte Album A Calico Collection etwas vom Besten, was in der Schweiz an Americana geschaffen wurde.

Freitag, 18. Mai 2018

Brandhärd (BS/BL)
Mit Liveband: Die langjährigen Weggefährten Tommy und Stevie Fiedler (Keyboard und Bass) sowie Peter Tomasek (Drums) und Peter Borföi (Bass).
Kaserne Basel, ab 21 Uhr


Brandhärd feiern ihr 20-jähriges Bestehen. Das Album mit dem bezeichnenden Namen 1997 ist soeben erschienen. Ein neuer Song und 11 Klassiker, neu aufgenommen mit Live-Band, sind darauf. Brandhärd live erleben ist etwas vom Grössten in dieser Stadt für mich. Dieses Konzert ist fast schon Pflichtprogramm.

Freitag, 25. Mai 2018

Freitag, 25. Mai 2018

Resonate 2018 mit L’Arbre Bizarre, La Nefera & Kaotik Trio, Don’t Kill The Beast
Atlantis Basel, ab 20 Uhr

Aftershow Party: Johny Holiday

Facebook Event

 

Das neue Live-Popfördertool des RFV Basel präsentiert drei der interessantesten Live-Bands aus der Region Basel an einem Abend im Atlantis am Kohlenberg. Über 20 tournee-erprobte Bands haben sich für Resonate beworben. Die unabhängige Fachjury aus der ganzen Schweiz hat drei sehr unterschiedliche Acts für das Resonate 2018 ausgewählt. Dabei steht das Live-Erlebnis im Vordergrund. Eine sich lohnende Tour d’Horizon der Basler Live-Szene!

Seite drucken