Firewire Bandcontest in Liestal: Diese 12 Bands wollen ganz oben stehen

Firewire Bandcontest in Liestal: Diese 12 Bands wollen ganz oben stehen

26.01.15

Zum 13. Mal gehen vom 5.–7. Februar 2015 die Qualifikationen für den Final des Firewire Bandcontest in Liestal über die Bretter. Firewire ist der grössten Bandcontest der Nordwestschweiz. 12 Bands von Heavy Metal und Punk über Indie-Pop bis New Wave und Rap haben sich für die drei Vorausscheidungen im Modus Liestal qualifiziert. Am Start sind einige junge bekannte und viele neue Bands aus der Region Basel. Die Newcomer, die um den Einzug in den Final spielen, stammen aus dem Baselbiet, aus Basel, dem Fricktal, Solothurn und Lörrach.

Die Bands in der Reihenfolge Auftritts

 

  • Snowfinch
  • The 2nd Riot
  • Pour Vous
  • The Giant Sneakers
  • Askara
  • Don’t Panic
  • E-Light
  • Sheivo
  • Larrix And Waffles
  • Backyard Hero
  • Sunday Morning Session
  • Awesome Radio

 

Türöffnung im Modus Liestal ist jeweils um 19:30 Uhr, los gehts live um 20:30 Uhr. Jeden Abend kommen zwei Bands in den Final vom 14. Februar 2015. Das Publikum und die Fachjury entscheiden zu gleichen Teilen, welche Bands es schaffen werden. Neben Geld- und Sachpreisen gibt es auch wieder RFV-Coachings zu gewinnen.

 

Alle Infos und Tickets für die vier Firewire-Abende gibt es die Website des Veranstalters (unten).

Firewire wird seit 2003 vom Kakadu Musiclub organisiert. Der RFV Basel ist langjähriger Partner des Bandcontests und freut sich auch 2015 wieder auf frischen Wind und Sounds! Einige bekannte Bands haben in der Vergangenheit mit dem Gewinn des Firewire erstmals auf sich aufmerksam gemacht; so etwa The Running Artists, The Ring Ding Bings oder im letzten Jahr Les Touristes (Bild). Firewire ist ein Newcomer-Contest. Das Durchschnittsalter der Bands darf 26 Jahre nicht übersteigen und die Bands dürfen noch keine kommerziell vertriebene Platte und kein Plattenlabel oder Management haben.

Seite drucken