Resonate 2018: Jury schickt die drei Live-Bands der Stunde auf die Atlantis-Bühne

Resonate 2018: Jury schickt die drei Live-Bands der Stunde auf die Atlantis-Bühne

23.04.18

(cf.) Resonate, es geht los! Das neue Live-Popfördertool des RFV Basel präsentiert drei der heissesten Live-Bands aus der Region Basel. Über 20 tournee-erprobte Bands haben sich für Resonate beworben; nun hat die unabhängige Fachjury aus der ganzen Schweiz drei sehr unterschiedliche Acts gewählt. Es geht aber nicht um Konkurrenz, sondern um das Live-Erlebnis.

 

  • L’Arbre Bizarre (Post Punk, Wave)
  • La Nefera & Kaotik Trio (Latin Rap, Balkan Beats, Ragga)
  • Don’t Kill The Beast (Indie-Pop)

 

Alle drei Bands sind durch ihre besondere Live-Präsenz aufgefallen und auf steigendes öffentliches Interesse gestossen. Sie hallen also bereits in den Köpfen vieler Musikfans nach.

 

Die drei Bands haben damit bereits je einen Beitrag von 3 000 CHF gewonnen für ihre weiteren Projekte und Tourneen. Und: Das Publikum hat es mit einem abschliessenden Voting im Atlantis in der Hand, die Ticketeinnahmen des Abends anteilmässig unter den drei Bands zu verteilen.

Resonate 2018: FR 25. Mai 2018, Atlantis Basel

Resonate 2018: FR 25. Mai 2018, Atlantis Basel

Doors 20 h, Showtime 21 h, Aftershow Party mit Johny Holiday ab Mitternacht
Tickets 10 CHF (nur Abendkasse)

 

Resonate wird vom RFV Basel und dem Atlantis Basel veranstaltet.

Mit freundlicher Unterstützung von Kulturbox Basel, GGG Basel, Radio X Basel und eyeloveyou Werbeagentur Basel. Vielen Dank.


Die unabhängige Fachjury

  • John Bürgin, SRF Fachredaktion Musik, SRF 3 «CH Beats», Basel
  • Oliver Dredge, Geschäftsleiter und Programm Kiff Aarau, Vorstandsmitglied Petzi Schweiz, Zürich
  • Marion Meier, Booking und Produktion Zürich Openair, Zürich
  • Luise Werlen, Musikerin, ex Geschäftsführerin Musikschaffende Schweiz, Münchenstein
  • Fabienne Wolfschläger, OpenAir St. Gallen, Incognito Productions, St. Gallen
Seite drucken