Chrigel Fisch verlässt den RFV Basel auf Ende 2021

Nach 13 Jahren verlässt Kommunikationsleiter Chrigel Fisch den RFV Basel. Damit zieht eine wichtige Stimme der aktiven Musikszene weiter.

16/12/21  RFV Basel

Per 31. Dezember 2021 verlässt Chrigel Fisch nach 13 Jahren im Dienste der Popförderung und der Musikszene der Region Basel den Verein. Der RFV Basel gibt sich im neuen Jahr 2022 einen neuen Namen und einen neuen visuellen Auftritt. Dies und andere Faktoren haben den bisherigen Kommunikationsmann dazu bewogen, sich nach 13 Jahren beim RFV Basel neu zu orientieren. Somit geht auf der Geschäftsstelle eine Ära zu Ende.

Chrigel Fisch © Mo Zimmerli 2021
Chrigel Fisch © Mo Zimmerli 2021

Chrigel Fisch kam im Januar 2009 zum RFV Basel und trat die neu geschaffene Teilzeitstelle für Kommunikation und Projekte an, um neue Kanäle aufzubauen und bestehende auszubauen. Dazu gehörten vor allem die Einführung der Social-Media-Welt, das Entwickeln einer neuen Website und die Herausgabe des interaktiven Bandmanuals «Rockproof 2.011 – Alles für Deine Band» sowie dessen Nachfolgewerk Rockproof 2.017. Auch die Medienarbeit, die Jahresberichte und die Newsletter des Vereins wurden professionalisiert. Er konzipierte 2010 als junger Vater zudem das Education-Projekt «... macht Schule!» und führte die schweizweit einmalige Datenbank «Bands Of Basel» ein. Eine Zeitlang betreute er zudem die Beratung und den BusinessSupport.

Doktor Fisch schliesst die Praxis

Als «Doktor Fisch» wurde er auch einem grösseren Umfeld ein Begriff. Unter diesem Pseudonym schrieb der gebürtige Ostschweizer über das Schaffen und Sein der Basler Band- und Musikszene und wurde so zu ihrer wichtigen Stimme. Auch über die Kantonsgrenzen hinaus war Chrigel Fisch ein gefragter Experte in der Newcomer- und Professionals-Musiklandschaft. Insgesamt hat der gelernte Journalist und Bankkaufmann über 28 Jahre in der Basler Musikszene in den verschiedensten Bereichen gewirkt.

Im Sommer 2020 musste sich Chrigel Fisch grösseren Herz-Operationen unterziehen und kehrte im Herbst 2020 auf die Geschäftsstelle des RFV Basel zurück. Nun zieht Chrigel Fisch weiter. Der Vorstand und die Geschäftsstelle wünschen ihm an dieser Stelle alles Gute für die private und berufliche Zukunft und hoffen fest, dass die Stimme von Doktor Fisch der Region erhalten bleibt.

Stelleninserat für Nachfolge
Das Stelleninserat für den 50%-Kommunikationsjob ist seit dem 16. Dezember 2021 öffentlich aufgeschaltet.

Standesgemäss möchte sich Chrigel Fisch mit Musik von hier und dem Wunsch verabschieden, «die Band-, Club-, Subkultur- und auch Förderszene der Region (und natürlich auch darüber hinaus) möge der Corona-Pandemie und den unguten gesellschaftlichen Verhärtungen und Verwerfungen weiterhin mit viel Mut, Solidarität, kreativer Arbeit und Weitsicht begegnen. Das letzte Wort hat wie immer die Musik, denn sie ist stärker.»

Schammasch: «Conclusion» («We are not the masks | That we hide behind ...)

Chrigel Fisch

Chrigel Fisch
Chrigel Fisch © Flavia Schaub 2018

Fachleiter | 50 %
chrigel@rfv.ch
T +41 61 201 09 76

Chrigel Fisch ist seit 1993 in der Basler Musikszene aktiv, zuerst im Musikbüro Fischer & Fisch der Kaserne Basel, danach bei BScene und dem Jugendkulturfestival Basel. Von 2004 bis 2011 betreute er die Laufentaler Band Navel. Er arbeitete nach dem Abschluss des Medienausbildungszentrum MAZ Luzern als freier Journalist und tritt als Autor von schlecht verkäuflichen Büchern in Erscheinung. Ansonsten: verheiratet, ein Kind, Teilzeit-Hausmann, Vollzeit-Langhaariger. Kind der Jugendunruhen in Zürich 1980/81.

Beim RFV betreute er die Kommunikation (Website, Social Media, News, Newsletter, Medienarbeit, Jahresbericht), sagte Meinungen als Doktor Fisch, hat Rockproof 2.017 und 2.011 geschrieben und treibt sich in dunklen, lauten Clubs und Kellern rum – gerne auch mit einem Bier.

Per Ende 2021 verlässt Chrigel Fisch den RFV Basel.