Soundclinic Frühling 2022: Die Jury berät © Samuel Bramley
Soundclinic Frühling 2022: Die Jury berät © Samuel Bramley

Linda Wolf, Weird Fishes und Eva Pandora gewinnen Soundclinic

Acht Musiker*innen aus den Genres von Pop und Soul über Indie und Singer-Songwriting bis Rock und Punk bis Folk haben in der Kaschemme am 31. März 2022 ihre neuesten Tracks vorgestellt – drei erhalten einen Förderbeitrag.

05/04/22  RFV Basel

«Als das "Yeah" kam, dachte ich: damn, sassy!»: Linda Wolfs erfolgreicher Track «Theodore» hat nicht nur die Jury tanzen lassen.

Soundclinic im Frühling: Linda Wolf © Samuel Bramley
Soundclinic im Frühling: Linda Wolf © Samuel Bramley

Linda Wolf – «Theodore»

Am Ende hat die Wahlbaslerin und Songwriterin aus Bern, die ihre Songs zuerst als Balladen schreibt und dann tanzbar werden lässt, die vierköpfige Live-Jury der Soundclinic Session überzeugen können. Die Jury hat ihr, wie eigentlich allen acht Teilnehmer*innen, viel Potential zugesprochen.

Linda Wolf – «Theodore»

Linda Wolf

04/04/2022

Beiträge
Coaching (4000 CHF) | Soundclinic Frühling | 2022

Soundclinic im Frühling 2022: Weird Fishes © Samuel Bramley
Soundclinic im Frühling 2022: Weird Fishes © Samuel Bramley

Weird Fishes – «Bitter Pattern»

Die grösste Kombo und weiteren Gewinner*innen sind Weird Fishes. Die Basler Band hat dank den beeindruckenden Vocals und dem überzeugenden Songwriting ihres Songs «Bitter Pattern» die Jury vollends überzeugt: "Euer melodischer Hook ist Magic."

Weird Fishes – «Bitter Pattern»

Weird Fishes

04/04/2022

Beiträge
Coaching (4000 CHF) oder Cash (2000 CHF) | Soundclinic Frühling | 2022

Soundclinic im Frühling 2022: Eva Pandora © Samuel Bramley
Soundclinic im Frühling 2022: Eva Pandora © Samuel Bramley

Eva Pandora – «ich mag dich»

Die dritte Gewinnerin heisst Eva Stuker bzw. ihr Bandprojekt Eva Pandora. Der Song «ich mag dich» mit den mutig-minimalistischen Lyrics hat die Jury überzeugt: «du wirst deine Generation musikalisch prägen»

Eva Pandora – «Ich mag Dich»

Eva Pandora

04/04/2022

Beiträge
Coaching (4000 CHF) oder Cash (2000 CHF) | Soundclinic Frühling | 2022

Coaching oder Projektbeitrag?

Die drei an diesem Abend erfolgreichen Musiker*innen und Songwriter*innen können nun ihren Gewinn selber wählen: professionelles Coaching im Gegenwert von je 4 000 CHF oder projektbezogener Beitrag von je 2 000 CHF.

Die Finalist*innen

Welche Tracks sonst noch dabei waren

Lost in Lona, mit "Love Letter" dessen Anfang mit "unglaublicher Epicness" nicht nur Anna Aaron völlig umgehauen hat.

David Caspar, "Birdsong" der die Woche davor schon die Democlinic am M4music gewonnen hat und welcher laut Claire "mehr Erlebnis als Song” ist.

Payfrus schrieb mit "Blue Sunday Morning" einen "Roadtrip-/ Sommeropenair-Song", der auf der Bühne funktionieren muss. 

Piera Nicola mit "Just Be" wurde von Stoph hochgelobt "Du solltest in der Jury sitzen" und J.J. lobte sie für "den smoothester Breakdown in der History of Breakdowns." 

Dass Guilherme Nunes alles an seinem Track "States of Limerence" in seinem Schlafzimmer selber gemacht, und die Drums nicht Live aufgenommen hat, überraschte selbst den Schlagzeuger J.J.

Lost In Lona

04/04/2022

David Caspar

04/04/2022

Payfrus

04/04/2022

Piera Nicola

04/04/2022

Guilherme Nunes

04/04/2022

Die Fachjury

 

  • Anna Aaron, Musikerin, Produzentin, Labelmacherin, Basel
  • Claire Micallef, Co-Programmleiterin beim Basler Jugend- und Kultursender Radio X, Moderatorin in der Sendung Metal-X
  • J.J. Loew, Musiker, Schlagzeuger, Basel
  • Stoph Ruckli, Musiker, Musikjournalist, Musik- und Kulturschaffender, Other Music Luzern, Luzern

Und immer gilt: Nächstes Jahr wieder bewerben!

Der RFV Basel dankt allen Teilnehmer*innen und Gewinner*innen herzlich für die spannenden neuen Tracks an diesem Abend. Auch der engagierten Fachjury gilt unser Dank; ihr Know-how und ihr Feedback sind für junge Musiker*innen sehr wertvoll für die weitere Entwicklung ihres Sounds. Für das Gastrecht in der Kaschemme danken wir ebenfalls sehr herzlich.

Last but not least: Alle Bewerber*innen, die an dieser Soundclinic keinen Förderbeitrag einstreichen konnten, dürfen sich nächstes Jahr sehr gerne wieder bewerben und bis dahin auch jederzeit die Beratungsdienste des RFV Basel in Anspruch nehmen.

Als nächstes steht die Soundclinic im Herbst 2022 für HipHop, Rap, Electronic, Club, RnB, Techno, Trap, Ambient und ähnlichen Genres an. Mehr zur Soundclinic gibt es hier.

PS: Über die Band-App der einzelnen Acts finden sich wie immer Links zu den Social-Media-Kanälen.