Anna Erhard: Videostill «I Wish» © 2021
Anna Erhard: Videostill «I Wish» © 2021

Video of the week: «I Wish» von Anna Erhard

Regie: Sezin Ertek & Hazal Kara, Kamera: Ayşe Alacakaptan, Post Production: Michael Köhnke.

18/10/21  Doktor Fisch

Sie hat kurzerhand ihr Fantasy-Hochzeitskleid angezogen, den zitronengelben Sonnenhut aufgesetzt und ihr Büro an den Strand der Nordsee verlegt. Dort hängt sie im Netz rum, telefoniert, macht Abrechnungen und beisst irgendwann in den verbotenen oder auch nur sauren Apfel.

Anna Erhard sieht dabei jederzeit aus wie ein impressionistisches Gemälde mit Pop-Art-Finish, selbst dann, wenn sie ein paar falsche Buchungen zu stornieren versucht und etwas flattrig nervös bis verzweifelt in den Dünen herumsteigt.

Freundlicherweise hat Anna Erhard diesen Song geschrieben und nun mit Sezin Ertek, Hazal Kara und Ayşe Alacakaptan im filmisch angenehmen Videoclip-Format in unsere Leben eingepasst. «I Wish», ein weiterer Minimal-Indie-Pop-Hit aus der Villa Erhard.

Die Liebe, sagt auch der Songtext, hat es nicht leicht in diesen verrückten Zeiten und zum Glück haben wir die Musik, denn Musik ist Kunst ist Trost ist Fantasie ist schön oder etwa nicht?!

Nach ihrem Solo-Debütalbum Short Cut im Frühling und dem Ohrwurm-Video «Send Me Your Best» hat Anna Erhard (ex Serafyn) in ihrer Wahlheimat Berlin mit Pola Roy weitergearbeitet und liefert ein halbes Jahr später, passend zum Indian Summer, eine neue Episode. Ist es nicht gut, dass sie ihr Leben mit uns teilt?

Youtube Video
Anna Erhard: «I Wish» (Musikvideo)

Single-Release 15.10.2021 (Radicalis Music), hier erhältlich.

Anna Erhard live
13.11.2021  D-Berlin, Huxleys
21.01.2022 D-Stuttgart, PopFreaks Festival
22.01.2022 CH-Basel, Gannet
23.01.2022 CH-Chur, Werkstatt
11.02.2022 D-München, Heppel & Ettlich
12.02.2022 D-Köln, Die Wohngemeinschaft
14.02.2022 D-Hamburg, Hebebühne
15.02.2022 D-Berlin, Privat Club
22.03.2022 D-Bayreuth, Neueinhalb
23.03.2022 CH-Luzern, Schüür
25.03.2022 CH-Aarau, Kiff

Anna Erhard

23/11/2021
Anna Erhard © Greta Attinger 2021
Anna Erhard © Greta Attinger 2021

Beiträge
2 000 CHF | RegioSoundCredit Reisestipendium | 2018