Matthias Gusset

13/10/2020
Matthias Gusset
Matthias Gusset © Basil Schubert 2020

Beiträge
2 500 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2020

Pop

Frederick Dürr

Frederick Dürr
Fred Dürr © 2020 Ausschnitt aus einem Foto von Matthias Willi

Jurymitglied Soundclinic 2020 –

Frederick Dürr arbeitet beim Basler Label und der Musikagentur Radicalis und betreut dort Künstler*innen wie Audio Dope, Kappa Mountain oder Matthias Gusset im Management. Von 2011 bis 2017 arbeitete er für das Imagine Festival und leitete von 2014 bis 2017 das Musikprogramm. Seit Sommer 2018 betreut er mit seiner Agentur «das mgmt» die Museumsnacht Basel und leitete die Entwicklung der neuen Musikplattform musik.bs. Zudem engagiert er sich seit mehreren Jahren für den Eventkalender denkmal.org sowie seit 2018 für das Pärkli Jam im St. Johann.

Matthias Gusset

Matthias Gusset
Matthias Gusset © 2020

matthias@rfv.ch

Matthias Gusset ist Musiker und seit zwölf Jahren in verschiedenen Bands der Basler Musikszene anzutreffen. In dieser Zeit hat er als Multiinstrumentalist (Piano/Synth, Gitarre, Bass, Schlagzeug) und Arrangeur an der Produktion von 20 Alben mitgearbeitet. Durch die Studioarbeit wurden seine Leidenschaft für die Musik und sein Engagement für die Basler Musikszene immer grösser.

Neben seiner Teilzeitanstellung als Primarlehrer ist er als Musiker in verschiedenen Proberäumen zuhause und tüftelt an Songs, Sounds und Arrangements.

Mit der Band Sheila She Loves You konnte er von 2010 bis 2014 zwei Alben produzieren, viel Live-Erfahrung sammeln und 2013 den Basler Pop-Preis gewinnen. Zur Zeit ist er Teil verschiedener Projekte in den Bereichen Indie, Rock, Dream-Pop, Pop, und Lofi: Don't Kill The Beast, Moonpools, Mastergrief, Slow Soak, Raincoast und Kappa Mountain sowie als Solo-Komponist.

Schwerpunkte

  • Allgemeine Beratung für die Genres Indie, Rock und Dream-Pop und Pop
  • Arrangements, Songstrukturen und Frequenzarbeit
  • Sounds
  • Vorbereitung fürs Studio & Preproductions
  • Instrumentenkauf und Reparaturanlaufstellen
  • Rollenklärung der unterschiedlichen Bandmitglieder