Basler Pop-Preis 2010, Gewinner: The Bianca Story © James Page 2010
Basler Pop-Preis 2010, Gewinner: The Bianca Story © James Page 2010

The Bianca Story gewinnen 2. Basler Pop-Preis

Die Basler Art-Pop-Band The Bianca Story gewinnt den 2. Basler Pop-Preis, der am Mittwoch, 17. November 2010 in der Basler Kuppel von einer national besetzten Fachjury verliehen worden ist. Die Preissumme beträgt 15 000 CHF.

17/11/10

Brandhärd sicherten sich klar den Publikumspreis, der in einem Online Voting entschieden worden war. Der BusinessSupport-Preis geht an die Aescher Firma Radicalis. Der RFV hat den Basler Pop-Preis und den BusinessSupport damit erfolgreich etablieren können – die Basler Pop-Prominenz fühlte sich jedenfalls gut aufgehoben. Der scheidende Basler Kulturminister Michael Koechlin appellierte an ein Miteinander der Kulturinstitutionen innerhalb des Wettbewerbs um knapper werdende Subventionsgelder und setzte sich für den Kuppel-Neubau samt Proberäumen ein.

The Bianca Story, das Basler Art-Pop-Kollektiv, haben den 2. Basler Pop-Preis von Jury-Sprecher Philipp Schnyder von Wartensee (Migros Kulturprozent Zürich) in Anwesenheit von über 250 Gästen aus Kultur, Medien und Politik in der Basler Kuppel entgegennehmen können. Die Allschwiler HipHop-Crew Brandhärd gewann klar den Publikumspreis, der via Online Voting auf bazonline.ch ermittelt worden war. Dominic Stämpfli und Luca Varisco von der Mangement-, Booking- und Promotionsfirma Radicalis aus Aesch konnten den mit 12 000 CHF dotierten BusinessSupport abräumen. Michael Koechlin, scheidender Basler Kulturchef, appellierte an ein Miteinander anstatt eines Gegeneinander der Balser Kulturinstitutionen – «ob Leuchtturm oder Taschenlampe» – wenn es um die knapper werdenden Subventionsgelder geht. Er setzte sich energisch für den geplanten Kuppel-Neubau im Nachtigallenwäldchen ein, der auch Platz für die vom RFV projektierten Band-Proberäume bietet. Er habe auch, so Koechlin, die Elefanten und andere Tiere im Zolli gefragt – und auch sie wollen die neue Kuppel. Er habe versprochen, zur Eröffnung der neuen Band-Proberäume zu kommen, «und wenn es mit einem Rollator ist», so Koechlin zum Langzeit-Sorgenkind der Proberäume für Bands in Basel.

Die Jury 2010

  • Christof Huber, Open Air St.Gallen AG, Geschäftsführung, Programm, St. Gallen
  • Marius Kaeser, Pro Helvetia, Abteilung Popmusik, Zürich
  • Philipp Schnyder von Wartensee, Migros Kulturprozent, MGB, Leiter Pop, Zürich
  • Philippe Cornu, Appalooza, Gurten Festival Bern, Geschäftsführer, Bern
  • Marc Krebs, Basler Zeitung, Kulturredaktor Pop, Basel

The Bianca Story

14/03/2019
The Bianca Story © 2013 Gregor Brändli
The Bianca Story © 2013 Gregor Brändli

Beiträge
7 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2013
3 000 CHF | RegioSoundCredit Musikvideo | 2012
15 000 CHF | Basler Pop-Preis (Jurypreis) | 2010
4 000 CHF | RegioSoundCredit (Produktion Medardus & The Elixirs) | 2010
3 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2009
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2008
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2007

Brandhärd

11/12/2018
Brandhärd © Tim Lüdin 2015
Brandhärd © Tim Lüdin 2015

Beiträge
4 000 CHF | RegioSoundCredit Musikvideo | 2016
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2010
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2004