Weil Popmusik aus Basel auch in die Welt raus soll

Der RFV Basel steht für hohe Glaubwürdigkeit, News aus erster Hand und für ein starkes Networking. Er arbeitet effektiv, effizient und professionell und befolgt insbesondere die Grundsätze der Kompetenz, Nachhaltigkeit, Objektivität, Transparenz und Unparteilichkeit. Der RFV Basel ist als Verein organisiert.

Die wichtigsten Ziele

  • Der RFV Basel fördert die Popmusik der Region Nordwestschweiz, insbesondere in den Kantonen Basel-Landschaft und Basel-Stadt.
  • Er engagiert sich und lobbyiert für die Ansprüche und Belange der Popmusik und für die Verbesserung der Rahmenbedingungen, unter denen sie kreiert, produziert, präsentiert, verbreitet und rezipiert wird.
  • Er berücksichtigt alle zeitgenössischen Stile der Popmusik, sowohl Subkultur wie Mainstream.
  • Er engagiert sich insbesondere für die Lebendigkeit, Qualität und Vielfalt der Popmusik.

Der RFV gilt mit seinen vielfältigen Förderprojekten als nationale Referenzinstitution in der Schweizer Popförderung. Er arbeitet mit starken lokalen, regionalen und nationalen Partnern zusammen. Der RFV Basel ist als Verein organisiert, politisch und konfessionell unabhängig und arbeitet im Leistungsvertragverhältnis mit den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft.

Dokumente

Facts & Figures

  • gegründet: 1994 als gemeinnütziger Verein nach Art. 60–79 ZGB
  • Mitglieder: 384 (Stand 31.12.2017)
  • Sitz: Basel, Schweiz
  • Vorstandsmitglieder: 7
  • Geschäftsstelle Mitarbeitende: 3 (Stand 1.10.2018; ab 1.1.2019 sind es 4)
  • unabhängige Mitglieder Fachjurys: 21 (Stand 31.12.2017)
  • Mitgliederversammlung: jeweils im Frühling
  • Jahresbudget: rund 683 000 CHF (Stand 2017)
  • Verschiedene Publikationen wie etwa die Vorstudie «Frauenanteil in Basler Bands», Rockproof 2.017 – Alles für Deine Band sowie diverse CD-Compilations Pop Basel
  • Basler Pop-Preis-Verleihung
  • Datenbank «Bands Of Basel» mit Suchfunktion