Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist das operative Organ des RFV Basel und besorgt seine Angelegenheiten nach den Vorgaben der Mitgliederversammlung und des Vorstands. Die Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle sind direkte Ansprechpersonen für sämtliche Belange der Popmusikszene der Region Basel; ihre Aufgaben finden sich jeweils unter dem Namen.

Ab Januar 2019 teilen sich ein Geschäftsleiter und drei Fachleiter*innen 260 Stellenprozente.

Alain Schnetz

Alain Schnetz
Alain Schnetz © 2018

Geschäftsleiter | 80 %
alain@rfv.ch
T +41 61 201 09 74

Alain Schnetz (er/ihm) hat an der Hochschule Luzern Soziokulturelle Animation mit einem Schwerpunkt in Kulturmanagement studiert und bis Ende 2018 im Jugendzentrum PurplePark Basel und im Bürgerlichen Waisenhaus Basel gearbeitet. Er war zudem Präsident des Jugendkulturfestival Basel (JKF) und engagierte sich im Kulturkollektiv Plus Plus, bei den Soundkomplizen Basel und im Komitee Kulturstadt Jetzt. Zudem spielt er in der Basler Alternative-Pop-Band Amorph.

Als Geschäftsleiter des RFV Basel führt Alain Schnetz die Geschäftsstelle, die gemäss Statuten das operative Organ des Vereins ist und seine Angelegenheiten nach den Vorgaben der Mitgliederversammlung und des Vorstands besorgt. Er pflegt das Netzwerk des RFV Basel und vertritt ihn im Kontakt mit den öffentlichen und privaten Leistungsermöglicher*innen sowie den unterschiedlichen Leistungsempfänger*innen.

Er ist verantwortlich für die Ressourcenplanung sowie für die Beschaffung der öffentlichen und privaten Mittel des Vereins und koordiniert die verschiedenen Angebote des RFV Basel.

Claudia Jogschies

Claudia Jogschies

Fachleiterin | 70 %
claudia@rfv.ch
T +41 61 201 09 73

Claudia Jogschies (sie/ihr) hat an der Uni Lüneburg Angewandte Kulturwissenschaften mit dem Hauptfach Musik studiert. Bereits während des Studiums hat sie diverse Stationen in der Musikwirtschaft durchlaufen, so u.a. als Veranstalterin, in der Künstlerischen Leitung eines Festivals, im Booking und als Musikredakteurin für motor.de.

Von 2013 bis 2017 war sie für die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM) tätig. Hier verantwortete sie insbesondere die Projektorganisation der Music Business Summer School. Daneben gehörten die Mitgliederkommunikation, die Öffentlichkeitsarbeit und die Organisation von Netzwerkveranstaltungen zu ihren Aufgaben. Parallel hierzu war sie als Bookerin für das Hamburg Jazzlabel Herzog Records tätig.

Seit 2018 bringt sie ihr breites Know-How und ihr Netzwerk für den RFV Basel ein. Hier betreut sie insbesondere die Angebote im Bereich Professionals, Business und Export. Sie ist die Ansprechpartnerin für professionelle Musikschaffende sowie für KMU aus der Region. Darüber hinaus ist sie für das nationale und internationale Networking verantwortlich.

Pia Portmann

Pia Portmann
Pia Portmann

Fachleiterin | 60 %
pia@rfv.ch
T +41 61 201 09 78 | T +41 76 721 58 52

Pia Portmann (sie/ihr) ist seit Jahren bildungs- und gleichstellungspolitisch aktiv und lässt dafür politische und musikalische Veranstaltungen verschmelzen. So hat sie u.a. das queerfeministische Queens* of HipHop Festival & die Kampagne Flirt Don't Hurt! initiiert sowie an Awareness-Strukturen mitgearbeitet. Neben den Bühnen hat sie diverse Rollen eingenommen, wie z.B. als Koordinatorin des Campus Festivals, Bookerin vom Unifestival oder als Produktionsleitung im Jugendkulturzentrum Gaskessel Bern. Musikalisch ist sie seit 2016 in unterschiedlichen Konstellationen als DJ unterwegs (Affect Alien). Pia hat an der Uni Bern Philosophie, Englische Sprachwissenschaften und Gender Studies studiert.

Beim RFV Basel betreut sie den Newcomer-Bereich wie u.a. die RFV-SoundClinic und die Coachings. Sie ist verantwortlich für das Education-Projekt «... macht Schule», die Beratungsgespräche für Musiker*innen und das Fördergefäss Resonate TranshelvetiQ. Beim RFV bringt sie ihr Engagement und Know-How für die Förderung von und Sensibilisierung für Diversität und Geschlechtergerechtigkeit in unterschiedlichen Formen ein.

Florian Mattmüller

Florian Mattmüller
Florian Mattmüller © zvg. 2020

Fachleiter | 30 %
florian@rfv.ch

Florian Mattmüller (er/ihm) ist seit Anfang 2020 Geschäftsleiter des Jugendkulturfestival Basel (JKF), für das er sich in unterschiedlichen Bereichen bereits seit 2015 engagiert. Er hat als Schlagzeuger in verschiedenen Bands Basler Bands gespielt, zuletzt bei Raincoast. Florian Mattmüller studiert Management, Organisation & Kultur an der Universität St.Gallen (HSG).

Beim RFV Basel ist er bis Ende Mai 2022 für die Projektleitung Corporate Identity und Design zuständig. Er unterstützt zudem ad interim das Mitgliederwesen des Vereins und die Kommunikation.

Sebastian Schlegel

Sebastian Schlegel

Fachleiter Kommunikation & Mitglieder | 50%
sebastian@rfv.ch
T +41 61 201 09 76 | T +41 79 253 27 51

Sebastian Schlegel (er/ihm) ist diplomierter Musiklehrer und Chorleiter und zudem im Besitz eines CAS (FHNW) «Kommunikation für Nonprofit-Organisationen». Seit 2012 ist er als selbstständig erwerbender Tontechniker und als technischer Leiter eine feste Grösse der Branche.  

Durch seine frühere Arbeit in einer Kommunikationsagentur und als Projektleiter einer Kantonalpartei, kann er auf einen breiten Erfahrungsschatz in Kommunikation und Vereinsbetreuung zurückgreifen.

Neben seinem Job als Fachleiter für Kommunikation und Mitglieder ist er Geschäftsführer des überparteilichen Komitees «Kulturstadt Jetzt», das sich auf allen Ebenen für ein lebendiges Basel einsetzt.

Beim RFV Basel betreut er u.a. das Mitgliederwesen des Vereins, ist zuständig für die Medienarbeit, Betreuung der Webseite, der Social Media-Kanäle und verantwortet den regelmässig erscheinenden Newsletter.