Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist das operative Organ des RFV Basel und besorgt seine Angelegenheiten nach den Vorgaben der Mitgliederversammlung und des Vorstands. Die Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle sind direkte Ansprechpersonen für sämtliche Belange der Popmusikszene der Region Basel; ihre Aufgaben finden sich jeweils unter dem Namen.

Ab Januar 2019 teilen sich ein Geschäftsleiter und drei Fachleiter*innen 260 Stellenprozente.

Alain Schnetz

Alain Schnetz
Alain Schnetz © 2018

Geschäftsleiter ab 1.1.2019 | 70 %
alain@rfv.ch
T +41 61 201 09 74

Alain Schnetz hat an der Hochschule Luzern Soziokulturelle Animation mit einem Schwerpunkt in Kulturmanagement studiert und bis Ende 2018 im Jugendzentrum PurplePark Basel und im Bürgerlichen Waisenhaus Basel gearbeitet. Er ist zudem Präsident des Jugendkulturfestival Basel (JKF) und engagiert sich im Kulturkollektiv Plus Plus, bei den Soundkomplizen Basel und im Komitee Kulturstadt Jetzt. Zudem spielt er in der Basler Alternative-Pop-Band Amorph.

Als Geschäftsleiter des RFV Basel führt Alain Schnetz die Geschäftsstelle, die gemäss Statuten das operative Organ des Vereins ist und seine Angelegenheiten nach den Vorgaben der Mitgliederversammlung und des Vorstands besorgt. Er pflegt das Netzwerk des RFV Basel und vertritt ihn im Kontakt mit den öffentlichen und privaten Leistungsermöglicher*innen sowie den unterschiedlichen Leistungsempfänger*innen.

Er ist verantwortlich für die Ressourcenplanung sowie für die Beschaffung der öffentlichen und privaten Mittel des Vereins und koordiniert die verschiedenen Angebote des RFV Basel.

Claudia Jogschies

Claudia Jogschies

Fachleiterin | 70 %
claudia@rfv.ch
T +41 61 201 09 73

Claudia Jogschies hat an der Uni Lüneburg Angewandte Kulturwissenschaften mit dem Hauptfach Musik studiert. Bereits während des Studiums hat sie diverse Stationen in der Musikwirtschaft durchlaufen, so u.a. als Veranstalterin im AStA-Wohnzimmer, in der Künstlerischen Leitung des Lunatic Festivals, im Booking beim Label Alison Records und als Musikredakteurin für motor.de.

Von 2013 bis 2017 war sie für die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft tätig. Hier verantwortete sie insbesondere die Projektorganisation der Music Business Summer School. Daneben gehörten die Mitgliederkommunikation, die Öffentlichkeitsarbeit und die Organisation von Netzwerkveranstaltungen zu ihren Aufgaben. Parallel hierzu war sie als Bookerin für das Hamburg Jazzlabel Herzog Records tätig.

Beim RFV Basel betreut sie die Angebote im Bereich Professionals, Business, Events sowie Export und ist für das nationale und internationale Networking verantwortlich. Zudem betreut sie ausserordentliche Projekte und assistiert dem Geschäftsleiter beim Fundraising.

Seline Kunz

Seline Kunz

Fachleiterin | 70 %
seline@rfv.ch
T +41 61 201 09 78

Seline Kunz hat an der Uni Basel Anglistik, Pädagogik und Geschlechterforschung studiert und als wissenschaftliche Assistentin am Institut für Bildungswissenschaften der Uni Basel gearbeitet. In der Popszene der Region Basel kennen sie viele als Lena Fennell. Sie hat zwei Tonträger veröffentlicht (Seeker, 2015; Nauticus, 2011) und mit ihrer Band Konzerte in der ganzen Schweiz gespielt. Von 2014 bis 2017 war sie zudem im Vorstand von Helvetiarockt, der Schweizer Koordinationsstelle für Musikerinnen im Jazz, Pop & Rock, aktiv.

Beim RFV betreut sie die Newcomer-Angebote, wie die RFV-DemoClinic und das Education-Projekt «... macht Schule», die Projekt-Beiträge, die Sprechstunden und die Coachings. Zudem ist sie für das regionale, nationale und internationale Networking mitverantwortlich und ist Stellvertreterin der RFV-Geschäftsleitung.

Chrigel Fisch

Chrigel Fisch

Fachleiter | 50 %
chrigel@rfv.ch
T +41 61 201 09 76

Chrigel Fisch ist seit 1993 in der Basler Musikszene aktiv, zuerst im Musikbüro Fischer & Fisch der Kaserne Basel, danach bei BScene und dem Jugendkulturfestival Basel. Von 2004 bis 2011 betreute er die Laufentaler Band Navel. Er arbeitete nach dem Abschluss des Medienausbildungszentrum MAZ Luzern als freier Journalist und tritt als Autor von schlecht verkäuflichen Büchern in Erscheinung. Ansonsten: verheiratet, ein Kind, Teilzeit-Hausmann, Vollzeit-Langhaariger. Kind der Jugendunruhen in Zürich 1980/81.

Beim RFV betreut er die Kommunikation (Website, Social Media, News, Newsletter, Medienarbeit), hat Rockproof 2.011 und 2.017 geschrieben und treibt sich in dunklen, lauten Clubs und Kellern rum – gerne auch mit einem Bier.