BusinessSupport vergibt Beiträge an drei Musik-KMU

Der RFV Basel unterstützt neben Bands und Musiker*innen auch diejenigen Player*innen, die im Hintergrund für die wichtigen Rahmenbedingungen und Strukturen arbeiten, von denen wiederum die Bands und natürlich auch die Musikfans sowie die Kulturszenen von Stadt und Land profitieren. Die BusinessSupport-Beiträge 2019 gehen an Planisphere, Sixteentimes Music und Spectacular Spectacular.

19/11/19  Doktor Fisch

Anders als der Basler Pop-Preis ist auch in diesem Herbst der BusinessSupport des RFV Basel vergeben worden. Der Wettbewerb richtet sich an Musik-KMU in der Region Basel, die mehrheitlich mit Bands und Musiker*innen aus der Region zusammenarbeiten. Insgesamt 24 000 CHF hat die unabhängige Fachjury an ihrer Sitzung gesprochen.

Je 9 000 CHF erhalten Planisphere und Sixteentimes Music aus Basel für ihre Projekte und ihr kontinuierliches Engagement für eine lebendige und erfolgreiche Musikszene in der Region. 6 000 CHF erhält die Liestaler Agentur Spectacular Spectacular, die mit ihrem Angebot an Consulting und Songwriter- sowie Repertoire Management einen für Basel neuen Akzent in der Popförderung setzt. Der RFV Basel gratuliert den drei Gewinnern ganz herzlich.

Kurzportraits der drei Gewinner finden sich gleich unten.

Der BusinessSupport wird seit 2009 vergeben; 2018 konnten die Beiträge auf insgesamt 24 000 CHF verdoppelt werden. Die nächste Ausschreibung wird nach den Sommerferien 2020 kommuniziert.

Planisphere, Basel

  • Gegründet: 2013
  • Beitrag BusinessSupport 2019: 9 000 CHF
  • Genres: Electronic Music, Pop
  • Inhaber: Kevin Rodriguez, Jannik Roth
  • Angebot: Label, Management, Curating, Projekte, Event-Management, Booking

Roster: Alma Negra, Dersu, Miajica, Mehmet Aslan, Michal Turtle, Nicola Misic aka. Parco Palaz, Remo Studer, Mukuna/Somatic Rituals, Events: ON, Kunstmuseum Basel; Akoya Circles presents, Zukunft Zürich.

Würdigung der unabhängigen Fachjury
Planisphere ist kein Musiklabel im klassischen Sinne, sondern fungiert als Management, Kurator und Projektagentur zwischen Musik und anderen Kreativsparten. Im Dossier wird eine deutliche inhaltliche Weiterentwicklung des eigenen Profils erkennbar. Dabei  verfügt Planisphere über ein Roster an international gefragten Künstlern (viele davon aus Basel) und ein weitreichendes, interdisziplinäres Netzwerk. Die Fachjury möchte mit dem Beitrag aus dem BusinessSupport 2019 die innovativen Ideen honorieren und den Ausbau weiterer spannender Kooperationen fördern.
Website

Sixteentimes Music, Basel

  • Gegründet 2010
  • Beitrag BusinessSupport 2019: 9 000 CHF
  • Genres: Rock, Folk
  • Angebot: Label, Management, Event-Management, Booking

Roster: Dick Laurent, Echolot, Gentle Beast, Glaston, Jeremias Johanniskraut, Krane, Midnight Deadbeats, Missling, Mono Mojo, Rich Kid Blue, Sons Of Morpheus, Tempus Fuck It, Totem Nevada, Tyrannosaurus Globi, Walross, Yerna, Bronco, Deville, Freezes Deyna, Ilydaen, OutsideInside, Slap Guru, The Dues, Events: Setalight Festival (Berlin).

Würdigung der unabhängigen Fachjury
Sixteentimess Music ist seit Jahren kontinuierlich und mit zunehmendem Erfolg und Professionalisierung für Basler und Schweizer Rock- und Pop-Acts tätig. Im Dossier zeigt sich eine deutliche Weiterentwicklung auf formaler wie auch inhaltlicher Ebene sowie ein klarer Plan für das kommende Geschäftsjahr. Mit dem Beitrag aus dem BusinessSupport 2019 möchte die Fachjury die Kontinuität und das Engagement von Sixteentimes Music honorieren und den Ausbau und die Professionalisierung der Tätigkeiten in den kommenden Monaten unterstützen.
Website

Spectacular Spectacular, Liestal

  • Gegründet: 2011
  • Beitrag BusinessSupport 2019: 6 000 CHF
  • Genres: Pop und andere Genres
  • Inhaber: Flavian Graber
  • Angebot: Label, Management, Consulting, Songwriter und Repertoire Management

Roster: John Henry, Gian, We Invented Paris, Klain Karroo, Torp, Andrea Poggio.

Würdigung der unabhängigen Fachjury
Als Unternehmen, das auch anderen Bands und Musiker*innen offen steht, ist Spectacular Spectacular noch relativ jung. Dafür setzt Flavian Graber jedoch sein umfassendes musikwirtschaftliches Wissen sowie sein internationales Netzwerk ein. Sein Angebot aus Consulting, Songwriter- und Repertoire Management ist in der Form im Basler Raum noch nicht vorhanden. Die Fachjury sieht hierin Potenzial und möchte den Aufbau des Angebots mit einem «Anschubbeitrag» aus dem BusinessSupport 2019 unterstützen.
Website

Die unabhängige Fachjury BusinessSupport 2019

  • Sandro Bernasconi, Leiter Musik Kaserne Basel, Leiter Open Air Basel (neu)
  • Sabine Fischer, Unternehmensberaterin, Professorin für Ideenökonomie in der digitalen Transformation FHNW, Professorin an Universitäten und Hochschulen in Berlin, Zürich, Basel und Bern, Mitglied des Advisory Boards der Purpose Stiftung und von Birds On Mars, Basel/Berlin (bisher)
  • Tanya Gavrancic, Inhaberin Siren Agency, PR-Managerin, Mitarbeiterin Schweizerische Interpretengenossenschaft SIG, Bern (bisher)
  • Raphael Rogenmoser, Berater Digitale Technologien, Design Thinking, Lean Startup, Digitale Transformation, Master Digital Management Hyper Island London, ex Projektleiter Pop und Neue Medien Migros Kulturprozent, ex m4music Festival, ex Kurator und Projektleiter von Digital Brainstorming, Zürich (bisher)