Pink Pedrazzi © 2017
Pink Pedrazzi © 2017

RegioSoundCredit vergibt Beiträge an acht Produktionen

Die zweite Jurysitzung des RegioSoundCredit vergibt 33 000 CHF an acht Produktionen von Bands und Musiker*innen aus der Region Basel.

20/06/19  Doktor Fisch

Gleich mit 7 000 CHF unterstützt die unabhängige Fachjury des RegioSoundCredit (RSC) Pink Pedrazzis neues Album. Zwei Metal-Bands erhalten ebenfalls Produktionsbeiträge: 5 000 CHF gehen an Zatokrev für ihre Europatournee, die die Doom/Sludge-Metaller im August vor allem durch das Vereinigte Königreich führen wird. 4 000 CHF erhält die Thrash/Death-Metal-Band Total Annihilation für das neue Album; es ist der erste RSC-Beitrag überhaupt für die Band, die seit 13 Jahren aktiv ist.

Pink Pedrazzi

16/08/2019
Pink Pedrazzi © 2017
Pink Pedrazzi © 2017

Beiträge
7 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2019
7 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2013
3 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2016

Zatokrev

17/06/2019
Zatokrev © Matthias Willi 2018
Zatokrev © Matthias Willi 2018

Beiträge
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2019
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2018
4 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger, Musikvideo, Tournee | 2017
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2013

Total Annihilation

07/08/2019
Total Annihilation 2019
Total Annihilation 2019

Beiträge
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2019

Zum zweiten Mal seit 2011 erhält auch der senegalesischstämmige Musiker Baye Magatte einen Beitrag des RSC für sein neues Album (5 000 CHF). Der Basler Rapper Black Tiger wird mit 3 000 CHF unterstützt (Musikvideo), die Alternative-Rockband The Amber Unit mit 4 000 CHF (Tonträger).

Die Glam-Punkrocker Bitch Queens erhalten 2 000 CHF für ihr neues Musikvideo und – last, but not least –, auch für die Basler Garage-Rocker Dave From Hollywood gibt es den ersten RSC-Beitrag überhaupt: 2 000 CHF finanzieren ihre Tournee durch Italien, Österreich und Ungarn mit.

Baye Magatte

15/10/2019
Baye Magatte 2019
Baye Magatte 2019

Beiträge
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2019
4 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2010

Black Tiger

15/10/2019
Black Tiger 2019
Black Tiger 2019

Beiträge
3 000 CHF | RegioSoundCredit Musikvideo | 2019
5 000 CHF | RegioSoundCredit Künstlerisches Schaffen | 2014
19 000 CHF | BB goes CH  | 2000

siehe auch 1 City 1 Song

The Amber Unit

07/08/2019
The Amber Unit © Matthias Willi 2018
The Amber Unit © Matthias Willi 2018

Beiträge
4 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2019

ex-Whysome

Indie / Pop / Rock

Bitch Queens

22/10/2019
Bitch Queens 2019 © Flavia Schaub
Bitch Queens 2019 © Flavia Schaub

Beiträge
2 000 CHF | RegioSoundCredit Musikvideo | 2019
2 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2018
6 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger, Musikvideo | 2016
3 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2013
3 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2011
3 000 CHF | RegioSoundCredit Musikvideo | 2010
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2009

Dave From Hollywood

17/06/2019
Dave From Hollywood 2017 zvg.
Dave From Hollywood 2017 zvg.

Beiträge
2 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2019

Qualitativ hochstehende Bewerbungen gehen leider leer aus

19 gültige Bewerbungen mit einem angefragten Fördertotalbetrag von 115 056 CHF waren durch die Fachjury zu bewerten. Die Erfolgsquote liegt damit bei 28.7 % des angefragten Totalbetrags. Drei weitere Bewerbungen von jüngeren Bands konnte die RSC-Jury als Empfehlung an die Jugendkulturpauschale von Kultur Basel-Stadt weiterleiten. Andere qualitativ hochstehende Bewerbungen konnte die Jury aufgrund des begrenzten Budgets leider nicht unterstützen.

Die fünf Mitglieder der neuen RSC-Jury finden sich hier. Der nächste Eingabetermin für den RSC ist der 30. September 2019. Der RegioSoundCredit (RSC) des RFV Basel wird drei Mal jährlich ausgeschrieben und richtet sich an erfahrene Musikschaffende (Bands und Musiker*innen), die eine künstlerisch engagierte, fachkundige Tätigkeit im Bereich Popmusik nachweisen können, über ein professionelles Umfeld verfügen und die Musikszene der Region Basel mitprägen. Die gesprochenen Produktionsbeiträge müssen projektbezogen eingesetzt werden.