Swiss Live Talents 2019: Das sind die Nominierten

25 Bands und Musiker*innen sind in fünf Kategorien für den wichtigsten CH-Indie-Contest nominiert. Je fünf Acts folgen noch in den Kategorien Best Emerging und Best Live. Aus Basel ist dieses Jahr nur gerade Asbest mit von der Partie. Der Swiss Live Talents Music Marathon und die Preisverleihungen finden am 15. + 16. November 2019 in Bern statt.

30/04/19  Doktor Fisch

Swiss Live Talents (SLT) hat sich als wichtigster Indie-Live-Contest für Bands und Musiker*innen in der Schweiz entpuppt. Alle zwei Jahre nominieren verschiedene Fachjurys pro Kategorie jeweils fünf Bands, die dann mehrheitlich am SLT-Music-Marathon-Event im November in Bern spielen werden. Aus über 800 Bewerbungen hat die Jury die 25 hoffnungsvollsten Talente der hiesigen Musikszene nominiert.

Die SLT-Nominierten 2019

Pop, Indie, Folk, Songwriting

  • Black Sea Dahu (ZH)
  • Marius Bear (AI)
  • Mnevis (AG)
  • The Two (VD)
  • Wintershome (VS)

Rock, Metal

  • Asbest (BS)
  • Black Tropics (VD)
  • Catalyst (SG)
  • Mama Jefferson (ZH)
  • Sooma (ZH)

Electro, Dance

  • Ekat Bork (TI)
  • Jessiquoi (BE)
  • Kety Fusco (GR)
  • Sensu (ZH)
  • Tompaul (AG)

Urban, HipHop, Groove, Reggae

  • Alina Amuri (ZH)
  • D.A.R.I.O. (GR)
  • Jay Jules (BE)
  • Muthoni Drummer Queen (NE)
  • Sim’s (JU)

National Language

  • Bibi Vaplan (GR)
  • Billie Bird (VD)
  • Carrousel (JU)
  • Kaufmann (GR)
  • Steff la Cheffe (BE)

Die Nominierten in den Kategorien Best Emerging und Best Live werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

2017 gewannen Zeal & Ardor die Kategorie Best Live Act.

SLT Creative und Fondation SUISA fördern vielversprechende künstlerische Idee

Und das ist neu bei SLT: Der Fonds zur Unterstützung einer vielversprechenden künstlerischen Idee. Alle 35 Nominierten haben 30 Tage Zeit, eine zweiseitige Projektbeschreibung bei der Jury einzureichen. Es gibt keine Regeln, Leitlinien oder Erwartungen ausser, dass es innerhalb eines Jahres realisiert wird. Ein Projekt bekommt schliesslich die Förderung zugesprochen (10 000 CHF).

Swiss Live Talents ist eine Plattform von Swissamp.