Und hier ist der Sound zur ersten Soundclinic des RFV Basel

Die elektronische Ausgabe der ersten Soundclinic (ex RFV-DemoClinic) startet mit acht frischen Tracks von Basler Producer*innen und Rapper*innen, und zwar von BID, Djudo, Floats, Gian, Makro, Naomi Jet, Skinny Fresh feat. Svmthox und Suicide Salmon.

14/10/19  Doktor Fisch

Der beste Track wird gesucht: Am Donnerstag, 17. Oktober 2019, geht die Soundclinic im Sääli im Restaurant zum Goldenen Fass in Basel über die Lautsprecher. Der Eintritt ist frei.

Die Live-Jury des neu konzipierten Wettbewerbs Soundclinic kann sich neu auf acht Tracks konzentrieren, damit bleibt noch mehr Zeit für Feedback und Fragen an und von den Producer*innen und Rapper*innen aus der Region Basel. Zu gewinnen gibt es wahlweise professionelle RFV-Coachings im Gegenwert von je 4 000 CHF oder projektbezogen einsetzbare Beiträge von je 2 000 CHF.

Und diese Tracks treten zur allerersten Soundclinic an:

Die Musik dazu gibt es nur exklusiv am 17. Oktober bei der Soundclinic zu hören. Über die Band-App der einzelnen Acts finden sich mehr Links, einfach klicken.

BID (Katherine Newton) – DIBTL (Urban, RNB; Basel)

BID

29/10/2019
BID © 2019
BID © 2019

Djudo (Gilberto Lima & Dominique Blanc) – Spiders & Drugs (Electronic World Music; Basel)

Djudo

29/10/2019
Djudo © 2019
Djudo © 2019

Floats (Florentin Erb) – Alright (EDM, Pop; Basel)

Floats

29/10/2019

Gian (Gian Covo) – Papercuts (Urban, Trap, RNB; Basel)

Gian

29/10/2019
Gian © Julia Martin 2019
Gian © Julia Martin 2019

Makro (Manuele de Caro) – Easy (Rap; Oberdorf/Allschwil)

Makro

29/10/2019
Makro © 2019
Makro © 2019

Beiträge
2 000 / 4 000 CHF | Soundclinic Herbst | 2019

Naomi Jet (Naomi Thomas & Maurice Nadim) – Bawling (RNB, Soul; Oberdorf/Basel)

Naomi Jet

29/10/2019
Naomi Jet © 2019
Naomi Jet © 2019

Beiträge
2 000 / 4 000 CHF | Soundclinic Herbst | 2019

Skinny Fresh (David Fretz & Néisha B. Dasilva) – Lil Luv feat. Svmthox (Rap, Urban; Riehen)

Skinny Fresh

29/10/2019
Skinny Fresh (c) 2018
Skinny Fresh (c) 2018

Suicide Salmon (Christian Buettiker) – Oxygen (Electronica; Basel)

Suicide Salmon

29/10/2019
Suicide Salmon © Lukas Stadelmann 2019
Suicide Salmon © Lukas Stadelmann 2019

Facts Soundclinic

Wann: Donnerstag, 17. Oktober 2019
Türöffnung 19 Uhr, Soundclinic ab 19:30 Uhr
Wo: Sääli im Restaurant Zum Goldenen Fass, Hammerstrasse 108, Basel
Moderation: Julia Oroszlan
Veranstalter: RFV Basel
Eintritt frei, Barbetrieb

Die Gewinner*innen werden von der Jury am Ende des Abends bekanntgegeben.

Die Live-Fachjury der Soundclinic Herbst 2019

  • Joana Aderi, Producerin von experimenteller elektronischer Musik (Eiko, Sissy Fox), Zürich
  • Joël Gernet, Rapper (Brandhärd), Journalist, Bonvinvant, Arlesheim
  • Julian Riegel, ex Redaktionsleiter von Noisey Schweiz / VICE, Zürich
  • Patrina Strähl, Producerin Techno/House (Honorée) und DJ, Dozentin, Graphic Designerin, Basel

Kurzportraits zu den Jurymitgliedern gibt es hier:

Joana Aderi

Joana Aderi
Joana Aderi © 2019

Jurymitglied Soundclinic 2019–

Joana Aderi ist seit Jahren auf den internationalen Bühnen für experimentelle Elektronik unterwegs. Sie produziert, singt und schreibt für ihre zwei eigenen Projekten Eiko und Sissy Fox oder als Mitmusikerin, zum Beispiel bei Ghost Town. Stilistisch bewegt sie sich zwischen DIY-Elektropunk, jazziger Denkweise und experimenteller Song-Ästhetik. 

Weil sie im elektronischen Arbeitsumfeld allzu oft die einzige Frau gewesen ist oder noch ist, macht sie sich für Empowerment stark – mit Female Producer Kursen oder als Organisatorin der «Female Electro Nerd» Jam Sessions. Ihr Motto als Jury-Mitglied: «Je authentischer die Musik, desto eher höre ich hin».

Joana Aderi lebt in Zürich, sie hat einen 8-jährigen Sohn. 

Joël Gernet

Joël Gernet
Joël Gernet © 2017 Tobias Bühler

Jurymitglied RFV-DemoClinic Digital 2018

Mit Joël Gernet nimmt einer der profiliertesten Schweizer Rapper Einsitz in der Jury der RFV-DemoClinic Digital. Brandhärd startete 1997 und ist wohl die erfolgreichste Rap-Crew der Region Basel. Seit 20 Jahren ist Joël Gernet als Rapper Fetch beim Trio, das auch schon als die «Fantastischen Drei» bezeichnet worden sind, für die Lyrics verantwortlich. Ausserdem ist er mit der Basler Crew TripleNine verantwortlich für diverse «Maischtertracks» für den FC Basel. Daneben arbeitet Joël Gernet als freischaffender Journalist, Wein-Blogger und Mitorganisator der Schweizer Weintage in der Markthalle Basel.

Joël Gernet ist Familienvater und lebt mit seiner Familie in Arlesheim.

Julian Riegel

Julian Riegel
Julian Riegel © 2018

Jurymitglied Soundclinic 2019–

Julian Riegel hat von 2016–2019 als Redaktionsleiter von Noisey Schweiz gewirkt, bevor das Mutterschiff VICE leider beschlossen hat, die deutschsprachigen Ausgaben einzustellen. Als unabhängiger Musikjournalist liegt im alles daran, kritische Meinungen zu äussern, aber auch Talenten möglichst viel Aufmerksamkeit zu verschaffen. Julian Riegel wird ein verdammt guter Riecher nachgesagt, den er wöchentlich mit der Noisey-Playlist für neue Schweizer Musik unter Beweis gestellt hat. Ausserdem hat er für die jährliche «Lift Up»-Liste bei Noisey die angesagtesten Acts der Schweiz von Fachleuten wählen lassen (2019 und 2018).

Wer so mehrere Jahre fast jeden Release gehört hat, kennt am Ende die Indie- und Newcomer-Szene der Schweiz in- und auswendig. Wobei ihm die Lust auf Neues immer noch nicht vergangen ist. Julian Riegel wohnt und wirkt vorab in Zürich.

Patrina Strähl

Patrina Strähl
Patrina Strähl © Shirin Zaid 2018

Jurymitglied Soundclinic 2019–

Patrina Strähl aka Honorée ist einer der wenigen Schweizer Producerinnen von elektronischer Musik mit internationalem Format. Ihre beiden Releases Marée Basse (2017) und Marée Haute (2018) sind im Minimal Techno und House geerdet. In ihrer Heimatstadt Basel hat sich Honorée mit DJ-Bookings im Nordstern, im Elysia und in der ehemaligen Hinterhof Bar einen Namen gemacht. As DJ war sie an so renommierten Festivals wie dem Montreux Jazz, dem Electron in Genf oder der Lethargy in Zürich im Line-up vertreten. Dazu kamen und kommen Clubshows in ganz Europa, etwa in Helsinki, Paris, Barcelona oder Berlin. Sie hat neben der Liebe zur Clubkultur auch einen Background in klassischer Musik.

Patrina Strähl arbeitet hauptberuflich als Graphic Designerin und Dozentin. Sie hat an der HKB Bern in Visueller Kommunikation abgeschlossen und für verschiedene Labels, Clubs und Artists der elektronischen Szene designt. Seit 2010 doziert siel an der Fachklasse Grafik Luzern in den Bereichen Typografie sowie Editorial und Corporate Design. Von 2011–2012 war sie zudem Art Director von «Das Magazin» in Zürich. Sie lebt in Basel.

Die Soundclinic ist ein niederschwelliger Wettbewerb des RFV Basel. Er richtet sich vorab an Newcomer*innen. Gesucht werden die besten neuen Songs und Tracks der Region Basel. Die Soundclinic ist ein öffentlicher, kostenloser Event.

www.rfv.ch/soundclinic

Jeweils im Herbst findet die Soundclinic für HipHop, Rap, Electronic, Club, Urban, Trap, Ambient und ähnliche Genres statt. Im Frühling dann die Ausgabe für Rock, Pop, Folk, Indie, Metal, Punk, Hardcore, Reggae, Singer-Songwriting etc.

Warum aus der beliebten RFV-DemoClinic nun die Soundclinic geworden ist, gibt es hier zu lesen.