Neu: Tipps für Bewerbungen beim RegioSoundCredit – Frist bis 27. Mai

Auch während der Coronavirus-Krise laufen die Wettbewerbe des RFV Basel für Bands und Musiker*innen weiter. Nächster Termin: 27. Mai für Bewerbungen beim RegioSoundCredit. Neu gibt es Tipps aus der Praxis sowie neue Musterbudgets, die eine Bewerbung erleichtern.

29/04/20  Chrigel Fisch

Seit diesem Jahr kann die unabhängige Fachjury des RegioSoundCredit (RSC) neu 125 000 CHF pro Jahr an Förderbeiträgen vergeben, und zwar in drei Jurysitzungen. Der nächste Bewerbungstermin für Bands und Musiker*innen ist der 27. Mai um Mitternacht.

RFV-Fachleiterin Claudia Jogschies, die den RSC betreut, hat für Bewerber*innen einen neuen Leitfaden mit Tipps zur Best Practice zusammengestellt. Die Tipps helfen, bei der Bewerbung Fehler zu vermeiden, Unklarheiten auszuräumen und strategische Fragen zu beantworten. Zum Beispiel:

  • Was ist der beste Zeitpunkt für eine Bewerbung?
  • Wann macht es Sinn, eine kombinierte Bewerbung Tonträger + Musikvideo einzugeben?
  • Ist es ratsam, immer den Höchstbeitrag von 10 000 CHF einzugeben?
  • Wie ist das Dossier am besten zu gliedern und wie umfangreich soll es sein?
  • Was tun, wenn ungeklärte Fragen bleiben?

Die Tipps geben auch ein wenig Einblick in die Arbeit der Fachjury, die bei 20–30 Bewerbungen pro Juryrunde darauf angewiesen ist, möglichst aussagekräftige Dossiers auf dem Tisch zu haben. Das Dokument findet sich ganz unten.

Neue Musterbudgets zum Downloaden
Die sehr hilfreichen RFV-Musterbudgets für Tonträgerproduktion, Reisestipendium, Musikvideo und mehr finden sich in neu überarbeiteter Form im Downdload-Bereich unter «Musterdokumente».

Grundlage für die Bewerbung beim RSC ist nach wie vor das Merkblatt (samt Checklist, siehe unten), welches ebenfalls einen Feinschliff in Sachen Übersichtlichkeit und Informationen zu den einzureichenden Bewerbungsunterlagen erhalten hat.

Infos und Fachjury
Über den Tag «RegioSoundCredit» unten finden sich News zu Produktionen mit Beiträgen des RSC. Der Wettbewerb, das Merkblatt und die Fachjury 2020 (Gisela Feuz, Bern; Joël Gernet, Arlesheim; Muriel Rhyner, Zug; Nik von Frankenberg, Basel; und Fabienne Wolfschläger, St. Gallen, finden sich hier.

Der RSC vergibt seit 17 Jahren Förderbeiträge an Bands

Seit 2004 hat der RFV Basel über den RSC rund 1,24 Mio. CHF an insgesamt 299 Bands in der Region Basel vergeben. Der RSC wird drei Mal jährlich ausgeschrieben und richtet sich an erfahrene Musikschaffende (Bands und Musiker*innen), die eine künstlerisch engagierte, fachkundige Tätigkeit im Bereich Popmusik nachweisen können, über ein professionelles Umfeld verfügen und die Musikszene der Region Basel mitprägen. Bewerbungen von Newcomer*innen sind nicht möglich.