Ghost Festival 2021 © zvg
Ghost Festival 2021 © zvg

Solidarität mit der Musikszene: Ghost Festival am 27.+28. Februar

Ein Festival, das nicht stattfindet. Und trotzdem Tickets, Hoodies und ein Album verkauft. Genau. Am 27.+28. Februar 2021 ruft die Popmusikszene der Schweiz zur Solidarität auf. Der Erlös geht zu 100 % an die von der Corona-Pandemie weggeschlossene Musikszene.

25/01/21  Doktor Fisch

Nein, das ist keine halbgerauchte Zigarette und auch kein Prototyp eines Covid-Impfröhrchens – sondern ein schräger, weisser Balken auf schwarzem Hintergrund. Er steht für das erste und hoffentlich letzte Ghost Festival und geistert seit ein paar Wochen durch den virtuellen Raum.

Seit kurzem macht der ominöse Balken offiziell Werbung für das «Festival, das nicht stattfindet». Eigentlich ja nichts Ungewöhnliches, weil in der Corona-Pandemie sowieso alle Live-Konzerte und -Festivals verboten sind. Und doch. Obwohl nichts ist, ist alles anders beim Ghost Festival.

Die Politik muss ihren Teil tun – wir Musikfans tun unseren

Wie Geister kommen sich viele Musikschaffende in unserem Land und anderswo vor. Und auch viele Musikfans vermissen es schmerzlich, Teil einer ausgelassenen oder euphorisierten Crowd in einem Club oder an einem Festival zu sein.

Gibt es uns überhaupt noch? Und wenn ja: Wie lange noch? so die bangen Fragen in den nicht wenigen schlechten Momenten, die viele Musiker*innen und Macher*innen in der hiesigen Popmsuikszene seit einiger Zeit leider gut kennen.

Auch die Rapperin KimBo tritt am Ghost Festival nicht auf © 2021 Ghost Festival
Auch die Rapperin KimBo tritt am Ghost Festival nicht auf © 2021 Ghost Festival

«Konzerte können, was Streaming nicht kann: Gemeinsam einen Abend lang Emotionen erzeugen, bei Musikfans im Publikum wie auch bei Musikerinnen und Musikern auf der Bühne. Und unvergessliche Erinnerungen generieren», hiess es noch in der Ausschreibung des ersten Resonate-Fördertools des RFV Basel im Frühling 2018. – Sorgen wir nun dafür, dass wir diesen Satz bald wieder unbeschwert sagen können, indem wir dafür sorgen, dass unsere Bands nicht alleine gelassen werden.

Laut bleiben!
Die Politik muss ihren Teil tun, um die weggeschlossene Live-Musikszene zu entschädigen. Alle Musikfans können ihre Solidarität mit den Musikschaffenden mit einem Ticket- und Merch-Kauf bezeugen. Der Erlös geht 100% direkt an die Musikschaffenden. Bleiben wir laut! Ein Ticketkauf fürs Ghost Festival ist ein persönliches Zeichen dafür, dass wir unbedingt und möglichst bald wieder im Publikum stehen wollen. Danke!

Ghost Facts

V.A. – The Ghost Orchestra (Cover)
V.A. – The Ghost Orchestra (Cover)