Soundclinic 2021: 8 Songs für die Jury-Session am 18.3.

Aus 29 Bewerbungen hat der RFV Basel für die Jury-Session der Soundclinic 8 Songs vorselektiert. Am 18. März 2021 vergibt die Fachjury wieder Profi-Coachings oder Förderpreise. Der Live-Event fällt leider aus – die Jury trifft sich virtuell mit den Teilnehmer*innen.

09/03/21  Doktor Fisch

Die Soundclinic im Frühling ist 2020 der erste RFV-Wettbewerb gewesen, der wegen des Corona-Lockdowns nicht öffentlich durchgeführt werden konnte. So ist es leider auch 2021 – doch das ändert nichts an den acht spannenden neuen Songs von diesen Bands und Musiker*innen aus der Region Basel. Sie sind zwischen 20 und 27 Jahre jung und singen mehrheitlich in englisch, einmal hochdeutsch und einmal Mundart. Für mehr Infos zu den Acts einfach auf die Band-App klicken:

Am Tae (Luzia Biel, Basel) – «Will You Still Believe Me?» (Indie-Pop)

Am Tae

11/05/2021
Am Tae © Soraya Burkhard 2019
Am Tae © Soraya Burkhard 2019

2 000/4 000 CHF | Soundclinic Frühling | 2021

Elena Gerster (Basel) – «North West» (Singer-Songwriting / Indie-Pop)

Elena Gerster

08/06/2021
Elena Gerster © 2021
Elena Gerster © 2021

Fliewatüüt (Basel) – «Eugene» (Singer-Songwriting / Chanson / Folk)

Fliewatüüt

23/04/2021
Fliewatüüt 2020 ©Juri Schmidhauser
Fliewatüüt 2020 ©Juri Schmidhauser

Häsin (Basel) – «Flache Welt» (Chanson / Melancholic Pop)

Häsin

23/03/2021
Häsin © 2021
Häsin © 2021

2 000/4 000 CHF | Soundclinic Frühling | 2021

Immigration Unit (Basel) – «That's Not Me» (Alternative / Post-Rock)

Immigration Unit

21/06/2021
Immigration Unit © 2021
Immigration Unit © 2021

Iuri (Juri Schmidhauser, Basel) – «Fall Apart» (Singer-Songwriting / Melancholic Pop)

Iuri

08/06/2021
Iuri © Nives Meissner 2020
Iuri © Nives Meissner 2020

2 000/4 000 CHF | Soundclinic Frühling | 2021

Nischua (Nina Schaad, Nuglar) – «Bifahrersitz» (Indie-Pop, Mundart)

Nischua

13/04/2021
Nischua © 2021
Nischua © 2021

Richard Wipf (Basel) – «Society» (Pop)

Richard Wipf

08/04/2021
Richard Wipf © 2021
Richard Wipf © 2021
Pop
Soundclinic 2021 Frühling © Visuals: Pascal Schärli
Soundclinic 2021 Frühling © Visuals: Pascal Schärli

Förderpreise nach Mass

Als Förderpreise vergibt die Fachjury wieder Profi-Coachings im Gegenwert von 4 000 CHF oder Förderpreise von 2 000 CHF. Die Gewinner*innen der Jury-Session können dies selber nach ihren aktuellen Bedürfnissen wählen. So kann ein maximal einjähriges Coaching – also eine musikalische, technische, laufbahn- oder businessorientierte Beratung und Begleitung durch erfahrene Fachleute aus dem Musikgeschäft – genau das Richtige sein. Oder der Förderpreis in bar, der projektbezogen eingesetzt wird, ermöglicht zum richtigen Zeitpunkt den nächsten Schritt.

Die Corona-Pandemie, die Live-Auftritte mehrheitlich verunmöglicht, verschliesst gerade Newcomer-Musiker*innen und -Bands den Zugang zum Musikmarkt. Sie haben nur begrenzte Möglichkeiten, auf sich aufmerksam zumachen. Die Soundclinic des RFV Basel schafft hier etwas Abhilfe.

Diese Jurymitglieder geben online Feedback und Tipps:

  • Anna Aaron, Musikerin, Produzentin, Labelmacherin, Basel
  • Severin «Sevi» Landolt, Musiker (Klaus Johann Grobe), ehemals Booker bei Radicalis, Basel
  • Miriam Lenz, Musik- und Kulturjournalistin Keystone-SDA, Musikblog Rockette, Bern
  • Stoph Ruckli, Musiker, Musikjournalist, Musik- und Kulturschaffender, Other Music Luzern, Luzern

Soundclinic im Frühling, Jury-Session, 18. März 2021, 19:30 Uhr

Nicht öffentlich. Die Gewinner*innen der Förderpreise werden am 23. März bekannt gegeben.

Die Soundclinic des RFV Basel findet zweimal jährlich statt: Im Frühjahr für Pop, Rock, Soul, Indie und alle facettenreichen Spielarten, und im Herbst für HipHop, Electronic, RnB und ähnliche Genres. Sie richtet sich vornehmlich an Newcomer*innen der Musikszene der Region Basel.

Mehr zur Soundclinic.