Sareena Overwater & René Courvoisier – Home Again

Nach doppelter Babypause kehrt Sareena Overwater auf die Bühnen zurück und tritt nun mit ihrem langjährigen Gitarristen René Courvoisier als Sareena Overwater & René Courvoisier an. Ihr gemeinsames Album Home Again dient den beiden Geschichtenerzähler*innen dazu, feinsinnigen Folk mit Pop zu vermengen und dem Schönklang zu huldigen.

18/11/21  Michael Gasser

Kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes war Sareena Overwater noch mehrfach musikalisch in den USA unterwegs. Dann folgte ihre Babypause – letztlich wurde daraus sogar eine doppelte. Was dazu führte, dass sich die Baslerin vorwiegend um ihren Nachwuchs kümmerte. «Von der grossen weiten Welt bin ich sozusagen in den Baby-Kosmos abgetaucht, mit all seinen Höhen und Tiefen», konstatiert Overwater.

Die Musik habe sie jedoch in dieser Lebensphase weiter begleitet. «Sporadisch gab ich Konzerte, aber diese waren nicht länger Mittelpunkt meines Lebens.» Was erklärt, weshalb seit ihrem letzten Album, Moments In Time, bereits mehr als sechs Jahre vergangen sind. «Als ich langsam wieder Zeit und Energie für das Kreieren von Songs verspürte, fühlte es sich wie das Heimkommen nach einer grossen Reise an, nach der man nicht mehr der gleiche Mensch ist», so Overwater.

Sareena Overwater & René Courvoisier, live © Benno Hunziker 2021
Sareena Overwater & René Courvoisier, live © Benno Hunziker 2021

Von der Innenwelt zum Blick nach draussen

Ihre früheren Songs drehten sich häufig um Beziehungen in allen Formen und Varianten, was sie mit der Frage konfrontierte: «Worüber kann ich jetzt verheiratete Mutter zweier Kinder singen?» Ihre Erkenntnis: «Mein Fokus beim Schreiben von Liedern hat sich stark verändert – von meiner Innenwelt hin zu einem vermehrten Blick nach aussen.»

Die Singer/Songwriterin, deren Eltern einst in Basel den «Folk Club» führten und zahlreiche Folk-Festivals organisierten, bewegt sich mit ihrem Liedschaffen nach wie vor zwischen Pop und Folk. Insbesondere die irische Spielart von Folk hat es ihr angetan. «An dieser fasziniert mich die Dualität – einerseits die Melancholie, andererseits die pure Lebensfreude», schwärmt Overwater.

Beides Stimmungen, die auch ihr neues Album Home Again prägen. Dieses hat die Musikerin nicht etwa im Alleingang oder im stillen Kämmerchen aufgezeichnet, sondern in enger Zusammenarbeit mit René Courvoisier, der einst als Gitarrist zu ihrer Band stiess. «Im Verlauf der Jahre kamen immer mehr seiner Songs auf die Set List und wir merkten, dass sich unsere Musik sehr gut ergänzt und bereichert», betont Overwater. Nach und nach reifte ein gemeinsames Programm und jetzt eine gemeinsame – und vom RegioSoundCredit des RFV Basel unterstützte – CD heran.

Sareena Overwater © Benno Hunziker 2021
Sareena Overwater © Benno Hunziker 2021

Ein Plan – und einige Hindernisse in einem langwierigen Prozess

«Unser Plan war es, das Album innert zweier Monate aufzunehmen», erinnert sich Overwater. Ein ambitioniertes Vorhaben, galt es doch für sie, Familie und Studiozeit unter einen Hut zu bringen sowie gegen eine hartnäckige Kieferhöhlenentzündung anzukämpfen. «Dann kam Corona, unser ganzer Plan wurde über den Haufen geworfen und wir mussten den Termin für den Release zweimal verschieben.»

Ein geschlagenes Jahr nach den ersten Aufnahmen kehrten Overwater und Courvoisier zusammen mit Musikern wie Gaedan Lüscher, Lukas Raaflaub oder André Mastronardi ins Studio in Bern zurück, um die bisherigen Tracks zu überarbeiten und drei zusätzliche Songs einzuspielen. Das Ganze war ein langwieriger Prozess, aber: «Mit dem Resultat sind wir alle überaus zufrieden», freut sich die Musikerin.

René Courvoisier © Benno Hunziker 2021
René Courvoisier © Benno Hunziker 2021

Wohltuende Musik – bald auch wieder auf den Bühnen

Der Longplayer beginnt mit «Your Rhythm» aus der Feder von Sareena Overwater. Ein Track, der sich ein Leben im Einklang mit Mutter Erde wünscht und sich entsprechend friedlich präsentiert. «Home Again», der nachfolgende Titelsong, setzt auf Akustisches von der Gitarre, linde Pianopassagen und melodiösen Duogesang, derweil «My One And All» die bedingungslose Liebe preist und selbst durchwachten Nächten Positives abzugewinnen versteht – untermalt von einer besänftigenden Violine.

Während «Limelight» mit Klatschrhythmen, gut gelaunten Chor-Einwürfen und keltischen Sounds aufwartet, wirkt das introspektive «Behind The Smile» wie ein Anerkennen melancholischer Momente. Das unterstreicht, wie abwechslungs- und stimmungsreich die zwölf Lieder von Overwater und Courvoisier sind.

45 Minuten lang stellen die beiden ihre Talente als Geschichtenerzähler*innen mit Hang zum wohl Temperierten zur Schau. Kantiges findet sich auf dem Album Home Again nicht, dafür jede Menge Schönklang, geschmackvolle Arrangements und ausgeklügelte Harmonien. Es ist wohltuende Musik, die sich wie eine wärmende Decke um die Hörer*innen schmiegt und als sanfter Seelenbalsam fungiert.

Die Plattentaufe von «Home Again» fand Ende Oktober statt – im ausverkauften Basler Fauteuil / Tabourettli (Live-Bilder auf dieser Seite). Dieser Auftritt habe ihr unglaubliche Glücksgefühle beschert, sagt Sareena Overwater. Und was steht für sie und René Courvoisier als Nächstes an? «Für nächstes Frühjahr, wenn sich die Corona-Situation hoffentlich wieder etwas einfacher gestaltet, planen wir weitere Konzerte.» Bis dahin dauert es noch ein wenig, aber die Musik der beiden weiss über diesen Umstand hinwegzutrösten.

P.S. Der Online-Release für «Home Again» ist für Ende 2021 vorgesehen. Bis dahin sollten sich Fans der Musik mit der CD eindecken.

Sareena Overwater & Rene Courvoisier – Home Again (Cover)
Sareena Overwater & Rene Courvoisier – Home Again (Cover)

Sareena Overwater & René Courvoisier – Home Again

(Overwater Music / Courvoisier) ist am 1. November 2021 als CD mit einem Beitrag des RegioSoundCredit des RFV Basel erschienen, erhältlich auf Cede.ch oder direkt bei Overwater Music. Digital gibt es das Album Ende des Jahres.

CD-Verlosung
Der RFV Basel verlost 2 CDs Home Again. Teilnehmen: E-Mail an den RFV Basel senden. Es wird keine Korrespondenz geführt.

Live-Daten auf der Website der Band (Band-App unten klicken).

Sareena Overwater und René Courvoisier

26/10/2021
Sareena Overwater & René Courvoisier mit Band © 2021
Sareena Overwater & René Courvoisier mit Band © 2021

Beiträge
3 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2021

siehe auch Sareena Overwater