Ertlif, Bölle Börlin © Ertlif
Ertlif, Bölle Börlin © Ertlif

Basler Schlagzeuger Hans Peter «Bölle» Börlin gestorben

Der Basler Schlagzeuger und Rock-Pionier Hans Peter «Bölle» Börlin ist am 25. Oktober 2018 in Riehen gestorben. Bölle Börlin ist vor allem als Schlagzeuer der Basler Beat-Band The Countdowns in den 60er- und der Psychedelic-Band Ertlif in den 70er-Jahren zu einer der auffälligsten Figuren der hiesigen Popmusikgeschichte geworden.

27/10/18  Chrigel Fisch

Hans Peter Börlin wurde 1949 im Kleinbasel geboren. Schon als 18-Jähriger flog er mit seiner damaligen Beat-Band The Countdowns nach London, um ein Album aufzunehmen; ein Novum für eine Band aus der Schweiz. Die Rückkehr der blutjungen Band am Flughafen Basel war dem Schweizer Fernsehen einen Beitrag wert.

Die TagesWoche hat vor einigen Jahren Bölle Börlins Erinnerungen zu den Roaring Sixties in einem Portrait vorgestellt.

Bölle Börlin © TagesWoche, Nils Fisch 2012
Bölle Börlin © TagesWoche, Nils Fisch 2012

Eine Musikerbiografie auf vier CDs – und ein Dokfilm als letzter Auftritt

Sein Schaffen hat Bölle Börlin vor sechs Jahren auf der 4-CD-Box Musikalische Biografie zusammengetragen worden. Im kürzlich erschienen Basler Musik-Dokfilm «I’ll Remember You» ist Bölle Börlin ein letztes Mal aufgetreten; die Premiere des Films im Atlantis Basel Mitte Oktober liess er sich natürlich nicht entgehen.

Nach dem Tod von Richard John Rusinski (2018) und Teddy Riedo (2016) verliert die Basler Band Ertlif bereits das dritte Gründungsmitglied innert zweier Jahre. Die Basler Szene wiederum verliert mit Bölle einen liebenswürdigen Menschen und Musiker.

Unser herzliches Beileid geht an Bölle Börlins Familie, seine Kinder, seine Mitmusiker und Freund*innen.

R.I.P. Bölle!

RFV Basel

Youtube Video
«I’ll Remember You», Trailer
Bölle Börlin © Ertlif
Bölle Börlin © Ertlif

Ertlif

06/11/2018

The Countdowns

22/10/2018