Ausschreibung Event-Beiträge 2020–2023 für Clubs & Festivals

Clubs und Festivals in der Region Basel können sich bis zum 1. September 2019 um Event-Beiträge beim RFV Basel bewerben. Auch bisherige Empfänger*innen müssen sich neu bewerben.

18/06/19  Chrigel Fisch

Die Popförderung für Veranstalter*innen wird alle vier Jahre ausgeschrieben und auch für vier Jahre fix vergeben. Damit garantiert der RFV Basel den Clubs und Festivals Planungssicherheit für ihr vielfältiges Programm bis 2023. Die Beiträge bewegen sich zwischen 2 000 und 5 000 CHF pro Jahr und Beitragsempfänger*innen.

Wichtig sind Qualität, Originalität, Vielfalt und Diversität der Events

Die wichtigste Voraussetzung für die Sprechung von Event-Beiträgen ist der Fokus auf die regionale Musikszene. Konkret: Die Clubs und Festivals müssen in ihrem Programm auch regionale Bands und Musiker*innen berücksichtigen. Wichtig sind neben der Professionalität auch die Qualität, Originalität, Vielfalt und Diversität des Events sowie die Fairness gegenüber Bands, Musiker*innen und Publikum.

Ziel des RFV Basel ist es weiterhin, spannende Events mit regionalen Bands und damit die regionale Popmusikszene nachhaltig zu stärken. Pro Jahr stellt der RFV Basel 42 000 CHF für die Event-Beiträge zur Verfügung. Gesprochen werden diese vom RFV-Vorstand. Auch bisherige Empfänger*innen müssen sich neu bewerben. Die genauen Bewerbungsbedingungen finden sich im Merkblatt auf der Website des RFV Basel.

Bewerbungen sind online bis zum 1. September 2019 auf der Website des RFV Basel möglich.

Zur Online-Bewerbung

Symbolbild Festival Region Basel: HillChill Riehen © Hill Chill 2018
Symbolbild Festival Region Basel: HillChill Riehen © Hill Chill 2018

Aktuelle und bisherige Empfänger*innen der Event-Beiträge des RFV Basel

2016–2019
Biomill, Laufen; HillChill Open Air Festival, Riehen; Kaschemme, Basel; Live From The Amber Room, Basel; 1. Stock, Münchenstein; Mitten In Der Woche, Basel; Open Mic Parterre One, Basel; Pärkli Jam Open Air Festival, Basel; Rockfact Alive, Münchenstein, Trinity im Hirscheneck, Basel;

Zudem in früheren Jahren:
Sud Unplugged (bis 2016), Leimentaler Open Air, Oberwil (bis 2015), Rocket Basel (bis 2015), BScene Clubfestival Basel (bis 2015), im Fluss Festival, Basel (bis 2015), Spitzen Open Air, Liesberg (bis 2013).

DER RFV BASEL WIRD 25 UND FEIERT DIE GANZE POPSZENE DER REGION

Der 13. November war längst für die Verleihung des Basler Pop-Preis 2019 reserviert. War – denn der RFV Basel feiert an diesem Datum nun seinen 25. Geburtstag und in allererster Linie gefeiert wird die so vielfältige wie hochstehende und hochmotivierte Popszene der Region Basel. Denn genau sie liefert die Musik und Kreativität, ohne die es den RFV in dieser Form heute gar nicht gäbe.
Der Basler Pop-Preis wird neu aufgestellt und 2020 wieder verliehen – dann alle zwei Jahre.

Weiter zur News: Der RFV Basel wird 25

Weiter zur Website