Frauenstreik am 14. Juni © VPOD 2019 www.frauenstreik19.ch
Frauenstreik am 14. Juni © VPOD 2019 www.frauenstreik19.ch

So klingt der Frauenstreik am 14. Juni 2019 – 50 Songs von 5 Basler Frauen

Am 14. Juni 2019 ist nationaler Frauenstreiktag. Der RFV Basel hat fünf ganz unterschiedliche Frauen aus Basel gefragt, welche Songs sie am Frauenstreiktag hören würden oder werden. Damit der Frauenstreik auch gut klingt.

15/05/19  Chrigel Fisch

Worum es am 14. Juni dabei geht, ist klar:

  • Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit (seit 1996 eigentlich gesetzlich vorgeschrieben, aber längst nicht Realität)
  • Bezahlte Zeit für Betreuungsaufgaben für Kinder und Angehörige (u.a. Elternzeit, Vaterschaftsurlaub, faire Verteilung bezahlter/unbezahlter Arbeit)
  • Respekt und Schutz vor Gewalt und sexueller Belästigung (Null-Toleranz für sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und in der Öffentlichkeit)

Unser reiches Land ist aufgerufen, diese zum Teil uralten Forderungen endlich und ohne Abstriche in die Tat umzusetzen, um eine faire und solidarische Zukunft für alle zu sichern.

Diese fünf Basler Frauen aus Politik und Popmusikszene stellen ihre zehn Lieblingssongs für den Frauenstreik vor (zum jeweiligen MyPod geht es per Klick auf den Namen):

  • Lisa Mathys, Grossrätin SP, Mutter, ehemaliges Vorstandsmitglied des RFV Basel, Moderatorin Basler Pop-Preis (15. Mai)
  • Carole Ackermann, Geschäftsleiterin Jugendkulturfestival Basel (JKF) und neu im Vorstand des RFV Basel (21. Mai)
  • Anita Fetz, Ständerätin und Unternehmerin (28. Mai)
  • Anna Rossinelli, Musikerin, Jurymitglied RFV-DemoClinic (6. Juni)
  • Naomi Dankyi, Praktikantin Jugendkulturfestival Basel (JKF), (13. Juni)

50 Songs, damit der Frauenstreik auch gut klingt! Viel Spass.
www.rfv.ch/frauenstreik

Frauenstreik in Basel
15:24 Uhr: Feierabend für Frauen, Besammlung Theaterplatz
17:00 Uhr: Demonstration ab Theaterplatz
Website | PDF VPOD Region Basel

Alle Daten und Termine zum Frauenstreik 2019 finden sich beim VPOD, der Gewerkschaft im Service public.

Bist du dabei? Eintragen für den Frauenstreik.